Produkttest CB12

Hallöchen,

am Mittwoch kam kurz nach meinem Danone-Paket auch noch mein Päckchen CB12 von den Empfehlerinnen.

Bild

Bild

Bild

Das war der Inhalt. Sechs kleine Flaschen und sechs Heftchen. Also genug zum Weitergeben.
Morgen werde ich dann die ersten verteilen.

Bild

Bild

Das schreibt die CB12-Website über ihr Produkt:

Mundgeruch – ein weit verbreitetes Problem

Mundgeruch (Halitosis) ist ein Problem, das Frauen und Männer jeden Alters gleichermaßen betrifft. Studien belegen, dass bis zu 50 % aller Menschen Probleme mit schlechtem Atem haben.1,2,3

Hausmittel, die bereits vor über 2.000 Jahren empfohlen wurden, unterscheiden sich nur wenig von den Empfehlungen, die heute gegeben werden: ausruhen, viel Wasser trinken und Petersilie essen.

Problematisch am Mundgeruch sind seine möglichen Auswirkungen auf das soziale Umfeld. Viele Betroffene sind sich ihres Mundgeruchs nicht bewusst, da sie an ihre eigenen Körpergerüche gewöhnt sind. Deshalb ist es schwierig, schlechten Atem bei sich selbst wahrzunehmen.

Der Ursprung des Mundgeruchs liegt in der Mundhöhle

Der am weitesten verbreitete Irrtum über Mundgeruch ist, dass der schlechte Atem im Magen entsteht. Tatsächlich ist die Ursache bei 90 % der Fälle in der Mundhöhle der Betroffenen zu finden. Jeder kann im Laufe seines Lebens unter Mundgeruch leiden!

Wie und warum kann Mundgeruch entstehen?

Mundgeruch wird von Bakterien in der Mundhöhle verursacht, die sich zwischen den Zähnen und in Vertiefungen am hinteren Ende der Zunge befinden. Wenn die Bakterien Essensreste abbauen, entstehen während dieses Prozesses flüchtige Schwefelverbindungen, die wiederum den unangenehmen Geruch verursachen. CB12 neutralisiert diese Schwefelgase und beugt ihrer Entstehung vor.

Was ist CB12?

CB12 neutralisiert die für den Mundgeruch verantwortlichen Substanzen und beugt deren Entstehung vor

Das Produkt CB12 enthält eine einzigartig patentgeschützte Zusammensetzung von Inhaltsstoffen, die die für Mundgeruch verantwortlichen Substanzen neutralisieren bzw. ihrer Entstehung vorbeugen. Diese patentgeschützte Kombination/Konzentration aus 0,3% Zink und 0,025% Chlorhexidin ist nur in den CB12-Produkten vorzufinden. Entwickelt wurde die Formel an der Universität Oslo.

CB12 hat einen langanhaltenden Effekt

CB12 wirkt für 12 Stunden. Dieser langanhaltende Effekt wird durch die Bindung der Inhaltsstoffe an das Gewebe in der Mundhöhle erzielt. Die Wirkung des Produkts wurde in einem eigens dafür entwickelten Gas-Chromatographen (das Instrument misst die Konzentration der Schwefelgase) nachgewiesen und dokumentiert.

CB12 enthält Fluorid

Viele Betroffene verwenden CB12 direkt im Anschluss an das Zähneputzen. Deshalb wurde 0,05 % Natriumfluorid als präventive Maßnahme beigefügt. Die tägliche Verwendung des Fluorids liefert einen nachweisbaren Schutz gegen Karies und ist eine gute Ergänzung zu den auf Fluorid basierenden Zahnpasten.

In Skandinavien wird CB12 unter dem Namen SB12 vermarktet, die Produkte sind von ihrer Zusammensetzung her identisch.

Meine erster Eindruck

Ich habe CB12 jetzt schon zwei Tage morgens und abends benutzt.
Ich finde es vom Geschmack ziemlich scharf, aber es ist auszuhalten. Man soll allerdings nach der Anwendung nicht mit Wasser nachspülen. Das stört mich ein wenig, da mir von der Schärfe im Mund immer das Wasser zusammenläuft. Soll man den Mund bei jedem Mundwasser danach nicht ausspülen? Früher, als ich mal eins hatte, habe ich immer nachgespült.
Das Ergebnis ist ein frischer Atem, aber dafür ist es ja ein Mundwasser geworden.
Einen Unterschied zu Produkten, die ich früher mal hatte, kann ich nicht feststellen. Für mich ein ganz normales Mundwasser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s