Vorbereitungen zur Party

Hallöchen,

Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, habe ich ein wenig am Blogdesign „rumgebastelt“.
Ich hoffe es gefällt euch bis hier schonmal gut. In nächster Zeit werde ich noch ein paar kleine Dinge verändern, aber alles nach und nach.

Kommen wir aber zum eigentlichen Thema:

Am Dienstag, dem 03.12., steht Paulinas ERSTER GEBURTSTAG an.
Ich bin schon so aufgeregt, hab noch so viel zu erledigen und in meinem Kopf herrscht durcheinander, weil ich Angst habe nicht an alles zu denken.
Gefeiert wird dann am Sonntag mit der ganzen Sippschaft. 🙂

Diese Woche habe ich mich schonmal auf den Weg gemacht,  um Partydeko zu besorgen.
Einige von euch werden gleich vielleicht ein wenig wegen der „Rosaflut“ geschockt sein, aber ich wollte einfach einen Mädchengeburtstag. Punkt.
Und Rosa und Pink gehören für mich irgendwie dazu.
Eigentlich wollte ich Hello Kitty als Thema, davon waren aber nicht mehr genug Artikel vorrätig,  weshalb ich mich für Prinzessin entschied.

Alle Artikel habe ich im tedi gekauft.
(Am nächsten Tag war ich mit meiner besten Freundin in der Innenstadt in einem anderen tedi und es gab noch massig Hello Kitty. Ich hab mich soooooo geärgert.)

Aber jetzt: Bilderflut.

image

image

image

image

image

image

image

Partydeko:

▪Becher
▪Pappteller
▪Tischdecken
▪Servietten
▪Luftschlangen
▪Muffinförmchen
▪eine „1“
▪große Geschenktüte

Outfit:

Dieses Feen-/Prinzessinenröckchen mit Flügeln hat mich einfach so angelacht, ich musste es mitnehmen. Es ist eigentlich für Kinder ab 3 Jahren gedacht, aber ich denke mal kurz als Spaß kann sie es tragen. Sie wird nicht die ganze Feier so rumsitzen, aber für ein Fotos finde ich es ganz niedlich.

Der rote Filzhut mit den Punkten ist eher etwas für Fasching. Sie hatte ihn auch schon auf, zieht ihn aber immer sofort wieder runter. Allerdings findet sie es sehr lustig, wenn Mama und Papa ihn tragen.

image

image

Außerdem:

Für mich gab es noch eine Leinwand, die ich für mein Marabu-Projekt brauche, das ich euch bald vorstellen werde.
Außerdem noch einen kleinen Eulen-Block und ein paar hübsche Post-Its.

Natürlich werde ich euch vom Geburtstag dann auch ein paar Fotos zeigen, wie ich dekoriert habe und was es gab.

Ein Geburtstagsgeschenk für die Maus ist bereits angekommen. Ein kleines Paket von Hipp.

image

image

Besonders niedlich finde ich, dass schon auf dem Außenkarton ihr Name aufgedruckt ist.
Der Inhalt besteht aus zwei Quetsch-Muß-Dingern, einmal Joghurt&Frucht Minis, einer Girlande und einem kleinen Buch von Jako-O.

Diese Quetsch-Dinger haben wir erst bei unserem letzten Einkauf einmal mitgenommen und Paulina scheint sie zu mögen.
Die Girlande werden wir zum Geburtstag auch in den Flur hängen um die Gäste zu begrüßen.
Aber mein Highlight ist das kleine Buch. Es ist wirklich sehr, sehr niedlich bebildert und die Maus wird es gleich mit zum Geburtstag bekommen

Falls ihr auch Interesse am Hipp Baby Club habt, dann klickt *hier*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s