Ich hab die Haare schön… oder auch nicht?

Hallöchen,

Heute möchte ich euch mein Haarfärbe-Ergebnis vom Samstag zeigen.

Früher hat meine Mutter mir die Haare gefärbt, dann ich selbst und ungefähr seit ich 17 bin wurden meine Haare nur noch von meiner Friseurin gefärbt.
Natürlich war ich immer sehr zufrieden, nur meinen Geldbeutel hat es in letzter Zeit ein wenig belastet.

Also habe ich beschlossen mir meine neue Haarfarbe in der Drogerie zu kaufen.
Ich wusste, dass ich meinen Haaren nach langer Zeit mal wieder einen Rotstich verpassen wollte und entschied mich für eine Farbe im Rossmann.

Schwarzkopf million color 6-88 Cashmere Rot
3,90 € (reduziert)

image

Da ich lange Haare habe, nahm ich zwei Packungen.

Erreichen wollte ich durch meine Färbeaktion nur einen Rotstich. Das es für mehr nicht reichen würde, war mir bei meiner dunklen Haarfarbe klar.

Hier die Ausgangsfarbe:

image

(Etwas struppig, bin vorher in den Nieselregen gekommen)

image

In der Packung enthalten sind eine Anleitung, ein paar Handschuhe, die Flasche mit dem Basis und ein Tütchen mit Pigmenten.

Also ab mit den Pigmenten in die Flasche und dann kräftig schütteln.
Die Pigmente glitzern übrigens ganz nett, aber man bekommt sie schlecht aus dem Sachet.

image

Ab gehts in die Haare mit dem Brei. 😉

image

image

Schick nicht?! xD

Dann eine dreiviertel Stunde einwirken lassen und gründlich ausspülen.
Das nervt mich übrigens am Meisten. Es dauert echt ewig!

image

So, nun nur noch föhnen, glätten und schon haben wir ein Ergebnis.
Aber auch hier sieht man schon, dass mein Ansatz die Farbe stärker angenommen hat als gedacht.

image

image

image

Tada… rötliches Haar.

Ich bin im Prinzip mit dem Ergebnis zufrieden. Wie oben schon erwähnt, war mir klar, dass meine Haare ohne sie zu bleichen nicht wirklich Rot werden.
So knalliges Rot hätte ich allerdings auch nicht gewollt.

Wie man auf dem letzten Foto gut sieht, ist hat mein Ansatz die Farbe aber ziemlich gut angenommen. Das hätte ich so nicht erwartet, da mir der Unterschied farblich beim Braun nicht so stark aufgefallen war.
Gefällt mir jetzt nicht so gut, aber damit muss ich jetzt erstmal leben.

Mal sehen, ob ich zu meinem nächsten Friseurtermin Mitte Februar wieder Färben lasse oder bei Do-it-yourself bleibe.

Wie gefällts euch?
Färbt ihr regelmäßig selbst, nur ab und an oder lasst ihr nur den Profi ran?

4 Gedanken zu “Ich hab die Haare schön… oder auch nicht?

  1. Ich mache grundsätzlich fast alles selbst, hatte bisher auch fast immer vollen Erfolg 😉
    Mit den Million Colors hab ich allerdings keine so guten Erfahrungen gemacht… waschen sich unschön aus, belasten die Haare sehr etc. Aber das Problem hat mein bei rot leider fast immer.

    Aber ich finde das Ergebnis bei Dir richtig schön, vor allem die Längen gefallen mir sehr gut 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s