Farben von Marabu

Hallöchen,

Es ist jetzt schon eine ganze Weile her, dass ich ein tolles Testpaket von Marabu erhalten habe.
Ich hatte bereits hier darüber berichtet.

Leider bin ich erst vor kurzem dazu gekommen es auszuprobieren und habe auch noch ein Projekt vor mir.

Ihr kennt bestimmt das kleine „Moppe“ von IKEA. Dieses habe ich mir gekauft, da sich gut Sachen einsortieren lassen und es sich gut gestalten lässt.

image

image

Oben seht ihr alle Fächer und den Korpus fertig gestrichen. Das Regal an sich und drei Fächer habe ich mit Weißlack gestrichen, welchen wir noch da hatten.

image

Ein weiteres Fach habe ich auch erst weiß gemalert und anschließend mit transparentem Glitzerlack von Marabu überstrichen.

image

Hier haben wir Metallic-Blau, die Farbe Petrol. Beim Verarbeiten dieser Farbe muss man darauf achten, dass man mit dem Pinsel nicht schludert, da sich sonst unschöne Streifen bilden.

image

Für das letzte Fach gab es noch einen Anstrich in der Farbe Karibik.
Eigentlich ist dies eine matte Wandfarbe, hält trotzdem.

image

So sieht dann das fertige bunte Moppe aus.
Mir gefällt es sehr gut und die Farben sind von der Qualität wirklich Spitze.
Der Auftrag ist einfach, die Deckkraft sehr gut und sie spritzt nicht.

Jetzt müssen wir nur endlich das Wohnzimmer streichen, damit es auch in den Raum passt.

Wie findet ihr mein Moppe?

Mit meiner weißen Lackfarbe habe ich noch ein wenig weiter gearbeitet.

Wir hatten bis vor kurzem unter unserem Bett Korb-Bettkästen von IKEA. Diese wollt ich aber nicht mehr haben und dacht man könnte daraus auch gut Regale machen, wenn man sie aufstellt Böden einsetzt.

image

image

image

image

Inzwischen habe ich auch die Regalböden gestrichen, diese müssen aber endlich mal noch vom Papa eingesetzt werden.
Ich finde es sieht toll Shabby aus. Das mag ich ja zur Zeit total.

Ihr werdet es dann bestimmt nochmal zu sehen bekommen, wenn es fertig ist.

Uuuuund… hier noch ein Bild:

image

Dieses Teil steht neben unserem Kamin. Darin befinden sich Feuerzeuge, Anzündhölzer und Kaminanzünder.
Es ist ein Erbstück von den Großeltern meines Freundes und war schon vor mir in dieser Wohnung. Es war mir schon lange in Dorn im Auge, da ich die Farbe in Kombination mit der Form schrecklich altmodisch fand.

Jetzt habe ich mich als daran gemacht auch diesem Teil einen neuen weißen Anstrich zu verpassen.
Ich bin zwar immernoch nicht fertig, aber jetzt ist es schon mal weiß.

image

Gefällt mir schon viel besser, muss halt nur mal noch fertig werden.

Mögt ihr es auch eure Einrichtung umzustreichen?
Braucht ihr auch ab und an eine Veränderung?

12 Gedanken zu “Farben von Marabu

  1. Schön sieht das aus 🙂 Den Lack vorallem den mit Glitzer bekommst du gleichmäßiger hin wenn du ihn rollst statt pinselst, also Schaumstoffrolle.
    Ich streiche ungern, vielleicht weil ich in der Arbeit so viel streiche, außerdem hab ich Möbel hauptsächlich in Massivholz, welches das ich so schon superschön finde und zu schade zum streichen.
    Veränderungen brauch ich aber auch, mach das eher mit Deko oder Bildern, ach so, Leinwände bepinsel ich total gerne 🙂
    Grüßlies
    Claudi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s