Wilkommen im Rosa-Reich

Hallöchen,

Heute möchte ich euch endlich mal das Kinderzimmer unserer kleinen Prinzessin zeigen.
Es ist ein typisches Mädchenzimmer in Rosa und Gelb.
Aber am besten ich lass mal die Bilder sprechen. 🙂

image

image

Leider war es schon dunkel, als ich die Fotos gemacht habe, aber das schlechte Licht seid ihr ja von meinen Bildern gewöhnt.

So sieht es als aus, wenn man durch die Tür herein kommt.
Das Zimmer ist nicht sehr groß, aber es reicht vollkommen aus.
Hell ist es auch durch das große Fenster. Für dieses haben wir uns ein Plissee mit Klemmträgern anfertigen lassen. Die Farbe hätte etwas helleres Gelb sein können, aber leider gab es das nicht.

image

Diesen Kinderzimmerteppich haben wir reduziert bei Poco Domäne gekauft. Den hat der Papa für unsere Prinzessin ausgesucht.

image

So, hier seht ihr das Fenster nochmal näher.
Den Zugluftstopper habe ich mal im Lidl gekauft. Ich fand die kleinen bunten Häuschen so herzallerliebst. ♡
Der Farn ist als allererstes in das Zimmer eingezogen, nachdem es leergeräumt war.
Der Puppenwagen könnte euch schon bekannt sein. Er ist aus Polen und nach unserem letzten Ostseeurlaub bei uns eingezogen. Paulina schiebt ihn gern quer durch die ganze Wohnung.

image

Das (ungenutzte) bunte Bett. Anfangs hat das Kind wenigstens seinen Mittagsschlaf darin gemacht, aber das ist auch schon wieder Monate her.
Die Wandtattoos sind seitdem ich gestichen habe überall an den Wänden. Halten tun sie leider nicht alle, obwohl ich auch schon mit Klebestift nachgeleimt habe. 😦
Neben dem Bett steht auch das Bobbycar, das ich bei Mamamulle gewonnen habe.
Die Maus schafft es jetzt auch, damit selbst durch die Gegend zu cruisen. 😀

image

Dieses Mobile hatte ich bei Dawanda gesehen, aber es war mir viel zu teuer. Deswegen habe ich es einfach selbst genäht. (Hach, in der Schwangerschaft hatte man noch so viel Zeit.)

image

Im Bett liegt auch Paulinas Lotti(-Karotti). Der kleine Kerl war auch beim Baby-Fotoshooting im Krankenhaus dabei und somit auf unseren ersten Fotos.
Als ich noch schwanger war, hatte ich diese kleine Karotte immer mit im Bett, weil ich gelesen hatte, dass es Babies beruhigt, wenn sie etwas im Bettchen habe, dass nach Mami riecht. Hat aber irgendwie nichts gebracht, denn im Bett wollte sie trotzdem nicht liegen.
Ich hoffe ja noch, dass sie bald mit Plüschtieren etwas anzufangen weiß und Lotti ihr treuer Begleiter wird. ♡

image

Das ist die Prinzessinnen-Schatzkammer.
Das Kinderzimmer haben wir übrigens als Musterabverkauf bei Höffner erwischt. Teuer wars trotzdem :/
Vorn am Schrank hängt eine Tasche, die ich immer als Wickeltasche mit mir herumschleppe.
Obendrauf steht unsere Leinwand von der Blogger-Aktion von mein-xxl.de. Diese möchte der Papa jetzt auch endlich mal aufhängen.

image

So sieht es aus im Schrank. Ich weiß, man sieht viel Rosa, aber ich finds toll.
Oben befinden sich Handschuhe, Mützen, Schals, Lätzchen, Schlafanzüge, Socken und Baumwollwindeln.
Dann kommt alles was man nicht hängt und dann alles was man aufhängt. ^^
Unten befinden sich dann ein paar Sachen die noch nicht passen und in dem Pampers-Karton die aussortierten Sachen.

image

Das ist unser Wickelplatz. Auch ziemlich bunt.
Blümchenlampe, Froschmobile, Wandsticker und viel Kram. 🙂
In dem Regal an der Seite waren eigentlich auch Sachen drin, aber die wurden immer ausgeräumt und überall verteilt.

image

Auf dem oberen Regal steht unser ganzes Cremezeug und Medizin.

image

Hinter der Tür befindet sich ein Regal.
Diese Regalböden sind von IKEA und haben schon in meiner ersten Wohnung als Schuhregal gedient. Wir mussten sie etwas kürzen, damit sie an die Wand passen.
Hier drin befinden sich Spielzeug, Kuscheltiere und Schuhe.
Vor dem Regal steht noch ein kleines Spielzelt, welches wir auf dem Flohmarkt gekauft haben.

image

Das ist die Schuhsammlung der Maus. Vorgesten habe ich ein paar Schuhe aussortiert, weil viele schon zu klein sind. Die ganz kleinen größen sind auf dem Bild aber auch nicht mehr dabei.
Ich liebe Babyschuhe, die sind ja soooo niedlich. ♥♥♥

image

Und so sieht es im Zelt aus.
Die Decke ist noch vom Spielhimmel und darauf liegt das Spielzeug das wir oft nutzen.

Das wars dann auch schon.
Ich hoffe es hat euch ein bisschen gefallen, euch bei uns umzuschauen.
Wir gehen jetzt gleich ins Bett, also Gute Nacht. 🙂

Gefällt euch unser Kinderzimmer?

4 Gedanken zu “Wilkommen im Rosa-Reich

  1. Wow hat die Maus ein süßes Rosa´-Reich! Mir gefallen die Möbel sehr, auch das Spielhaus und der Zugluftstopper mit den Häusern ❤ Hach hätte Mia doch ein größeres Zimmer, würde das alles bei ihr einziehen =D Irgendwann zieht sie in unser jetziges Schlafzimmer, ich denke dann zusammen mit Kind Nr. 2 *träum*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s